Über OePROM

Probiotika in Prävention und Therapie

Wir bedanken uns für die zahlreichen Zuschauer der Online-Live-Schaltung des 16. Internationalen Symposiums:

Es wurden Vorträge gezeigt über die neuesten Erkenntnisse aus dem deutschsprachigen Raum rund um die Zusammenhänge zwischen dem Mikrobiom und

  • Diabetes und Adipositas
  • Magersucht in der Adoleszenz
  • Geriatrische PatientInnen
  • Viszeralchirurgie
  • Krebs-assoziierte Kachexie
  • Wundheilung
  • Psychobiotika
  • IVF

Wir stellen Ihnen die Aufzeichnungen des 16. Internationalen Symposiums vom 21.11.2020 natürlich gerne zur Verfügung. Melden Sie sich unter: info@oeprom.org

 

Wir würden uns freuen, Sie beim 17. Internationalen Symposium am 04.12.2021 begrüßen zu dürfen!

Das Programm folgt.

erstklassige Vortragende

Experten übermitteln Ihre Forschungskenntnisse

Forschung

Forschung und neueste Erkenntnisse im Mittelpunkt

Verpflegung

Verpflegung ist inkludiert

Offene Diskussionen

Austausch mit Experten

Schulungsunterlagen

Alle Vorträge und Studien bekommen Sie zur Verfügung gestellt.

Programm für das 17. Internationale Symposium folgt!

Einstieg per Klick auf zugesandtem Link

Begrüßung

A. Frauwallner
9:00 – 09:05

Stellenwert der Mikrobiommodulation bei Diabetes und Adipositas

V. Stadlbauer-Köllner
09:05 – 09:30

Magersucht in der Adoleszenz - Zur Bedeutung der Darm-Microbiota

A. Karwautz
09:30 – 10:00

Multiresistente Bakterien bei geriatrischen PatientInnen

I. Zollner-Schwetz
10:05 – 10:30

Die Rolle des Darms bei Krebs-assoziierter Kachexie

C. Castellani
10:35 – 11:00

Das Mikrobiom in der Viszeralchirurgie

P. Schemmer
11:05 – 11:30

Das Mikrobiom in der IVF

M. Schenk
11:35 – 12:00

Wundheilung und Mikrobiom - neue Ansätze in der Wundtherapie

H. Gyaky
12:05- 12:30

Was sind Psychobiotika und wie wirken sie?

A. Frauwallner
12:35 – 13:00

Vorsitzende

OePROM 2019